Barrierefreiheit für ALLE Altonaer Bürger können Barrieren online mitteilen

Das Projekt “Barriere-Button“ ist gestartet.

Was verbirgt sich dahinter?

Der „Barriere-Button“ ist  ein Knopf-Symbol auf der Homepage der Altonaer Gesundheits- und Pflegekonferenz (http://www.hamburg.de/altona/gesundheits-und-pflegekonferenz/).

Durch Anklicken dieses Symbols öffnet sich ein ausfüllbares elektronisches Formular. Hier kann jede Bürgerin und jeder Bürger Barrieren beschreiben und per Knopfdruck absenden.

Mitglieder  der Arbeitsgemeinschaft “Barrierefreiheit für ALLE“ prüfen die eingegangenen Meldungen und regen bei den jeweiligen Verantwortlichen die Beseitigung der gemeldeten Barriere.

Alle Altonaer Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen Barrieren mitzuteilen. Die Initiatoren hoffen auf eine rege Beteiligung.

Hintergrund
Auch in Altona wird den unterschiedlichsten Personengruppen (wie zum Beispiel Eltern mit Kinderwagen, Menschen mit Gepäck oder Menschen mit körperlichen oder Seh- und Hörbehinderungen) häufig der Zugang zu Gebäuden und Verkehrsmitteln, zu Geschäften und öffentlichen Einrichtungen, sogar in gesundheitliche Versorgungseinrichtungen durch Barrieren erschwert oder unmöglich gemacht. Die Beseitigung dieser Barrieren ist ein erklärtes Altonaer Gesundheitsziel um allen Menschen eine gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.